EU Roaming Handyvertrag - Hat jeder Vertrag EU Roaming? - HandyTarifTipp
EU Roaming Handyvertrag - Hat jeder Vertrag EU Roaming?
EU Roaming Handyvertrag - Hat jeder Vertrag EU Roaming?

EU Roaming Handyvertrag – Hat jeder Vertrag EU Roaming?

Nicht jeder Vertrag beinhaltet automatisch EU-Roaming. Die Tarife die kein EU Roaming beinhalten sind jedoch kaum noch vorhanden. Wenn EU Roaming dort nicht gilt dann häufig damit verbunden das Kunden eine Option gebucht haben die EU Roaming im Endeffekt über die Option abdeckt, z.B. “All inclusive” Option bei einigen Anbietern/Tarifen.

Seit dem 15. Juni 2017 gibt es die Roaming-Gebührenregelungen innerhalb der EU, die besagen, dass Mobilfunkanbieter ihren Kunden Roaming-Dienste zu den gleichen Konditionen wie im Inland anbieten müssen. Das bedeutet, dass bei einem Vertrag mit EU-Roaming keine zusätzlichen Gebühren für die Nutzung von Mobilfunkdiensten wie Anrufe, SMS und mobile Daten im EU-Ausland anfallen dürfen.

Es ist dennoch wichtig zu beachten, dass es bestimmte Bedingungen geben kann. Einige Mobilfunkanbieter können zum Beispiel eine Fair-Use-Politik haben, die besagt, dass bei exzessiver Nutzung im Ausland zusätzliche Gebühren anfallen können. Es ist daher ratsam, die genauen Bedingungen und Konditionen des eigenen Vertrags bei seinem Mobilfunkanbieter zu überprüfen, um sicherzustellen, dass EU-Roaming enthalten ist und welche Einschränkungen möglicherweise gelten.

Nicht jeder Anbieter/Tarif listet EU Roaming direkt auf, jedoch ist auch dort häufig im Produktinformationsblatt der Hinweis auf EU Roaming zu finden. Hier ein Beispiel eines Produktinformationsblatt bei Freenet.

EU Roaming als Begriff wurde beim Tarif nirgends erwähnt, aber im Produktinformationsblatt der Hinweis auf “Roam like at home“. Was bedeutet das das du deinen Tarif innerhalb der EU nutzen kannst, unter Beachtung der Fair Use Policy.

Was ist die Fair Use Policy?

Die Fair-Use-Politik (auch als Fair-Use-Richtlinie oder Fair-Use-Policy bezeichnet) ist eine Regelung, die von Mobilfunkanbietern festgelegt wird, um Missbrauch oder übermäßige Nutzung ihrer Dienste zu verhindern. Sie wird häufig im Zusammenhang mit Roaming-Diensten verwendet, insbesondere im Rahmen der Roaming-Gebührenregelungen der Europäischen Union (EU).

Die Fair-Use-Politik legt bestimmte Grenzen für die Nutzung von Mobilfunkdiensten im Ausland fest, um sicherzustellen, dass Kunden diese Dienste angemessen nutzen, ohne jedoch exzessiv davon Gebrauch zu machen. Sie soll verhindern, dass Kunden ihre Verträge missbrauchen, indem sie beispielsweise dauerhaft im Ausland leben und dort günstigere Tarife nutzen, die nicht für den langfristigen Gebrauch gedacht sind.

Die genauen Bedingungen der Fair-Use-Politik können je nach Mobilfunkanbieter und Vertrag variieren. Typischerweise können solche Richtlinien Beschränkungen für die maximale Nutzungsdauer oder den Datenverbrauch pro Monat im Ausland enthalten. Wenn ein Kunde diese Grenzen überschreitet, können zusätzliche Gebühren anfallen oder der Mobilfunkanbieter kann die Dienste einschränken.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Fair-Use-Politik nicht bedeuten soll, dass Roaming innerhalb der EU grundsätzlich mit zusätzlichen Gebühren verbunden ist. Im Rahmen der Roam-like-at-Home-Regelung der EU dürfen Mobilfunkanbieter ihren Kunden beim Roaming innerhalb der EU keine zusätzlichen Gebühren in Rechnung stellen, solange sie die Fair-Use-Grenzen nicht überschreiten.

Was ist Roam like at Home?

“Roam like at Home” ist ein Begriff, der im Zusammenhang mit den Roaming-Gebührenregelungen der Europäischen Union (EU) verwendet wird. Es bezieht sich auf die Regelung, dass Mobilfunkkunden ihre Mobilfunkdienste im EU-Ausland zu denselben Konditionen nutzen können wie im Inland, ohne zusätzliche Roaming-Gebühren zu zahlen.

Die Roam-like-at-Home-Regelung wurde am 15. Juni 2017 in Kraft gesetzt. Sie besagt, dass Mobilfunkanbieter ihren Kunden beim Roaming innerhalb der EU keine Aufschläge oder zusätzlichen Gebühren für Anrufe, SMS oder mobile Daten in Rechnung stellen dürfen. Das bedeutet, dass Reisende ihre Mobiltelefone im EU-Ausland genauso nutzen können wie zu Hause, ohne mit unerwarteten Roaming-Kosten konfrontiert zu werden.

Woher weiß ich ob mein Tarif EU Roaming beinhaltet?

Entweder du findest in der Tarifübersicht oder im Informationsblatt direkt den Hinweis auf EU Roaming oder an anderer Stelle einen Hinweis auf das “Roam like at home” Prinzip. Sollte beides nicht ersichtlich sein, so kontaktiere den Anbieter um mehr Informationen zum EU Roaming zu erhalten.

Teile diesen Deal - Share this Deal

Weitere Angebote

Oster-Deal! waipu.tv Perfect Plus und WOW Filme & Serien / 12 Monate nur 5 Euro monatlich

Oster-Deal! waipu.tv Perfect Plus und WOW Filme & Serien / 12 Monate nur 5 Euro monatlich

Der Frühling hat es in sich! Zu Ostern gibt es bei waipu.tv ein unschlagbares Angebot …

Internet + TV & Telefon bei PŸUR - 500 Mbits im Download - monatlich nur 29,99€ und zwar dauerhaft

Internet + TV & Telefon bei PŸUR – 500 Mbit/s im Download – monatlich nur 29,99€ und zwar dauerhaft

Bei wem PŸUR verfügbar ist, sollte sich diesen DEAL nicht entgehen lassen. Internet + TV …

Schreibe einen Kommentar

Share to...