Apple iPhone 14 Pro Max für einmalig 49 Euro mit 40GB LTE/5G für 67,99 Euro monatlich - HandyTarifTipp
Apple iPhone 14 Pro Max für einmalig 49 Euro mit 40GB LTE5G für 67,99 Euro monatlich
Apple iPhone 14 Pro Max für einmalig 49 Euro mit 40GB LTE5G für 67,99 Euro monatlich

Apple iPhone 14 Pro Max für einmalig 49 Euro mit 40GB LTE/5G für 67,99 Euro monatlich

Apple iPhone 14 Pro Max für einmalig 49 Euro mit 40GB LTE/5G für 67,99 Euro monatlich. Bis maximal zum 31.03.2023 verfügbar, kann vorher ausverkauft sein. Die Rufnummernmitnahme nachträglich über das Kundencenter möglich. Eine Terminierung (Wunschdatum) ist bei diesem Angebot nicht möglich. Anschlusspreis bei einmalig 0,00 Euro. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Wer sich für eine Mindestlaufzeit von 36 Monaten entscheidet zahlt einmalig 37 Euro und monatlich nur 54,99 Euro.

Apple iPhone 14 Pro Max mit Vertrag

Rufnummer auf Wunsch mitnehmen

67.99/ monat

40 GB 5G/LTE Datenvolumen

Allnet Telefonie und SMS Flat

EU Roaming

Anschlussgebühr 0,00 € statt 39,99 €

Starke Innovation: Always-On-Display und Dynamic Island
 
Auf dem Display ist die charakteristische Notch verschwunden. Statt der ikonischen Aussparung am oberen Displayrand, setzt Apple auf zwei kleinere Punchholes im 6,7-Zoll-Display. In den kleinen Löchern sind Face ID und die Frontkamera untergebracht. Per Software wird der Display-Bereich zwischen den beiden Löchern schwarz dargestellt und zum Anzeigen von Benachrichtigungen genutzt – Apples nennt das “Dynamic Island”.

Das ist einer der Vorteile von OLED-Displays, wie es auch im iPhone14 Pro Max zum Einsatz kommt: Um Bilder und Inhalte anzuzeigen, werden einzelne Pixel angesteuert und aktiviert – oder eben nicht. Dadurch bieten solche Bildschirme besonders gute Schwarzwerte. Zudem sehen Farben auf OLED-Displays schön kräftig und lebendig aus. Durch die hohe Auflösung von 2796 x 1290 Pixeln bei 460 ppi werden Inhalte darüber hinaus super scharf dargestellt. Und dank einer Spitzenhelligkeit von bis zu 1600 nits ist das Display auch bei hellem Sonnenschein gut ablesbar.

Das Display des iPhone 14 Pro Max beherrscht ProMotion – Apples Technologie zur Anpassung der Bildwiederholfrequenz. Auf bis zu 120 Hz kann diese angehoben werden. Dadurch sehen Bewegungen auf dem Bildschirm besonders flüssig und geschmeidig aus. Neu ist zudem die Always-On-Technologie, durch die euch mit dem ab Werk installierten iOS 16 Inhalte wie die Uhrzeit oder das Datum auch dann angezeigt werden, wenn ihr das Display zuvor nicht aktiviert habt.
Das Display des iPhone 14 Pro Max ist riesig und gestochen scharf

Bekanntes Design mit neuen Funktionen

Wer die Rückseite des iPhone 14 Pro Max betrachtet, wird es kaum von seinen Vorgängern, wie dem iPhone 13 Pro Max unterscheiden können. Das Dreigestirn der Kameralinsen sitzt an der gleichen Stelle wie bei den vorherigen Modellen und prägt das Design der Rückseite.
Das iPhone 14 Pro Max wird mit iOS 16 ausgeliefert
Lediglich die Größe weicht ein wenig ab: Mit 160,7 x 77,6 x 7,85 mm ist es minimal kleiner als sein direkter Vorgänger, wiegt mit 240 g aber etwas mehr. Der Rahmen ist aus Edelstahl gefertigt und trennt die beiden Glasarten der Vorder- und Rückseite. Während das Display mit Apples besonders widerstandsfähigem Ceramic Shield versehen ist, ist der hintere Teil in mattes, texturiertes und bruchfestes Glas gefasst.
Die Robustheit des iPhone 14 Pro Max ist auch amtlich bestätigt. Es ist nach IP 68 zertifiziert, also staub- und wasserdicht. Darüber hinaus erkennt es Autounfälle automatisch. Solltet ihr in einen Crash verwickelt sein, ruft das iPhone 14 Pro Max automatisch Hilfe. Bei den Farben gibt Apple euch die Auswahl zwischen:

  • Dunkellila
  • Gold
  • Silber
  • Space Schwarz

Neue 48-MP-Kamera und spannende Software-Features

Auch wenn es sich optisch kaum vom Vorgängermodell unterscheidet, hat das Kameramodul des iPhone 14 Pro Max ein signifikantes Update erfahren: Es verfügt nun über eine Weitwinkelkamera, die mit bis zu 48 MP auflöst. Ihr könnt die volle Auflösung nutzen oder das 4-in-1-Pixel-Binning aktivieren. Dann werden 4 Pixel zu einem Bildpunkt zusammengefasst, sodass am Ende ein 12 MP großes Bild entsteht. Das hat mehrere Vorteile: Zum einen werden die Bilddateien nicht so enorm groß. Zum anderen steigt durch die Zusammenfassung die Fläche der Pixel und damit die Lichtempfindlichkeit, was besonders bei Aufnahmen bei dunklen Lichtverhältnissen vorteilhaft ist.

Die anderen beiden Kameras – eine Ultraweitwinkel- und eine Telekamera – bleiben bei den bewährten 12 MP. Ebenso feiert der dreifache optische Zoom ein Comeback in der Telekamera des iPhone 14 Pro Max. Um Verwacklungen zu minimieren, sind die Haupt- und die Telekamera mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet.

Die Kamera des iPhone 14 Pro Max schießt enorm detailreiche Fotos
Außerdem ist der LiDAR-Scanner wieder mit an Bord, der 3D-Daten sammelt und damit die Kamera bei Aufnahmen unterstützt. Besonders bei Dunkelheit gelingen so bessere Aufnahmen. Außerdem hilft LiDAR bei der präzisen Erstellung eines schönen Bokeh-Effekts (Hintergrundunschärfe). Für den letzten Schliff sorgt die neue Photonic Engine, die den Deep-Fusion-Prozess verbessert.

Für Filmer hat das iPhone 14 Pro Max ebenfalls einiges zu bieten: Videos könnt ihr in 4K aufzeichnen und euch zudem auf zahlreiche Videofeatures freuen. Apples Kinomodus ist wieder mit an Bord, sodass ihr den Fokus während des Filmens und auch nachträglich noch verschieben könnt. Der neue Action-Modus stabilisiert euer Videobild, sodass es nicht verwackelt, wenn ihr euch beim filmen bewegt.

A16 Bionic: Apples bisher leistungsfähigster Smartphone-Chip

Mit dem iPhone 14 Pro (Max) hat Apple auch seinen neuen High-Performance-Chip vorgestellt: den A16 Bionic. Der bisher leistungsfähigste Smartphone-Chip aus dem Hause Apple verfügt über insgesamt 6 Rechenkerne und 5 Grafikkerne. Bei soviel Leistung müsst ihr euch die nächste Jahre keine Sorgen um die Performance machen. Selbst aufwendigste Apps, wie etwa 3D-Spiele, laufen flüssig und ruckelfrei. Multitasking ist für den kraftvollen Prozessor ebenfalls keine Herausforderung: Dank der hervorragenden Abstimmung von Chip und Software gehört das iPhone14 Pro Max zu den schnellsten Handys der Welt.
Der A16 Bionic im iPhone 14 Pro Max (Bild) ist der schnellste iPhone-Chip aller Zeiten
Und auch der interne Speicher kann sich mit Kapazitäten von wahlweise 128 GB, 256 GB, 512 GB oder 1 TB sehen lassen. Damit steht euch genügend Speicherplatz zur Verfügung um zahlreiche große Bilder, Videodateien und Apps zu speichern. Dazu ist das iPhone 14 Pro Max ein wahrer Ausdauerläufer: Durch die Größe des Geräts ergibt sich auch viel Platz für den Akku. Apple gibt die Akkulaufzeit mit bis zu 29 Stunden Videowiedergabe oder bis zu 95 Stunden Audiowiedergabe an. Das ist ausreichend Energie für einen ganzen Tag oder mehr.

iPhone 14 Pro Max mit Vertrag: Entfesselt die volle Kraft des iPhones

Im CURVED-Shop könnt ihr das iPhone 14 Pro Max und andere iPhones mit Vertrag kaufen. Wir empfehlen, das Gerät direkt mit einem passenden 5G-Handytarif aus dem o2-Angebot zu bestellen. Damit stehen euch vom Start weg eine Allnet-Flat und SMS-Flat zur Verfügung und ihr nutzt die 5G-Fähigkeiten des aktuellen Apple-Flaggschiffs voll aus. Der neue Mobilfunkstandard ist im ausgezeichneten Netz von o2 bereits flächendeckend verfügbar.
TEILE DIESES ANGEBOT - SHARE THIS DEAL

Weitere Angebote

15GB LTE nur 6,99 Euro monatlich - kein Anschlusspreis

15GB LTE nur 6,99 Euro monatlich – kein Anschlusspreis

Neuer Aktionstarif. Der Tarif hat standardmäßig 7GB LTE Datenvolumen, mit dem Code blauallnetl8 packst du …

2GB LTE nur 2,99 Euro – 10GB LTE nur 4,99 Euro – 15GB LTE nur 6,99 Euro – 24GB LTE nur 9,99 Euro monatlich – nur 1 Euro Aktivierungsgebühr und Freiminuten in 50 Länder

2GB LTE nur 2,99 Euro – 10GB LTE nur 4,99 Euro – 15GB LTE nur 6,99 Euro – 24GB LTE nur 9,99 Euro monatlich – nur 1 Euro Aktivierungsgebühr und Freiminuten in 50 Länder

2GB LTE nur 2,99 Euro – 10GB LTE nur 4,99 Euro – 15GB LTE nur …

Schreibe einen Kommentar